Jetzt Live
Startseite Flachgau
B158 in Hof

Drei Verletzte bei Frontal-Kollision

Schwerverletzter ins LKH geflogen

Drei Verletzte – darunter eine Person mit schweren Blessuren – forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag auf der Wolfgangsee Straße (B158) in Hof bei Salzburg (Flachgau). Bei dem Crash auf Höhe des Sheraton-Hotels Jagdhof war ein Mensch im Unfallwrack eingeklemmt. Zwei Autos waren frontal zusammengestoßen.

Hof bei Salzburg

Laut Polizei war eine 23-jährige Lenkerin aus dem Flachgau auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die junge Frau wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen.

Drei Verletzte bei Frontalkollision

Im zweiten Pkw saßen ein 63-jähriger Oberösterreicher und eine 57-jährige Beifahrerin. Beide wurden ebenfalls verletzt und vom Roten Kreuz ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

????VERKEHRSUNFALL EINGEKLEMMTE PERSON???? Hof bei Salzburg 09.01.2019 Heute um 09:14 wurde die Feuerwehr Hof mittels Sirene...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Thalgau am Donnerstag, 9. Januar 2020

B158: Stau nach Unfall in Hof

Es kam rund um die Unfallstelle zu größeren Verzögerungen im Straßenverkehr. Die Wolfgangsee Bundesstraße war für die Unfallaufnahme eine Stunde gesperrt. Informationen zum Unfallhergang lagen zunächst nicht vor.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.01.2020 um 01:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/schwerer-verkehrsunfall-in-hof-drei-verletzte-81754600

Kommentare

Mehr zum Thema