Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Schwerverletzter bei Unfall in Wals

Aus unbekannter Ursache kam die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Holzzaun. FMT-Pictures/TA
Aus unbekannter Ursache kam die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Holzzaun.

Bei einem Verkehrsunfall in Wals (Flachgau) ist am Donnerstagvormittag eine Person laut ersten Informationen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der B1 auf Höhe Leikermoser. Die Autolenkerin ist gegen einen Holzzaun gekracht.

Die 39-jährige Pkw-Lenkerin fuhr um 11.15 Uhr auf der B1 vom Walserberg kommend in Richtung Stadt Salzburg. Kurz vor einer Kreuzung kam sie aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen den Holzzaun eines Einfamilienhauses, berichtet die Polizei am Donnerstag.

Wals: Pkw-Lenkerin in Krankenhaus eingeliefert

Wie Johann Pfeifenberger vom Roten Kreuz Salzburg bestätigte, ist die Schwerverletzte ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert worden. Vermutlich ist die 39-Jährige aufgrund von gesundheitlichen Problemen von der Straße abgekommen und gegen einen Holzzaun gekracht. Der Pkw wurde nach der Unfallaufnahme abgeschleppt.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 16.12.2018 um 03:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/schwerverletzter-bei-unfall-in-wals-57979747

Kommentare

Mehr zum Thema