Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Sechs Verletzte bei Frontalcrash in Faistenau

Die Verletzten wurden mit Rettungswagen und dem Hubschrauber in Spitäler eingeliefert. Bilderbox
Die Verletzten wurden mit Rettungswagen und dem Hubschrauber in Spitäler eingeliefert.

Sechs Verletzte forderte eine Frontalkollision zweier Pkw am späten Sonntagnachmittag auf der Hinterseer Landesstraße (L202) in Faistenau (Flachgau).

Ein 19-jähriger Salzburger geriet mit seinem Pkw aus noch ungeklärter Ursache auf der L202 in Richtung Faistenau in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit seinem Auto frontal in einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 43-jährigen Flachgauer.

Zwei Schwerverletzte in Faistenau

Bei dem Unfall wurden zwei Insassen des entgegenkommenden Pkw (38 Jahre und 16 Jahre alt.) schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog die beiden in die Spitäler nach Salzburg.

Weitere Insassen bei Crash leicht verletzt

Die vier weiteren Insassen erlitten laut Polizei bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sie wurden mit der Rettung ins Landeskrankenhaus bzw. Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Der Alkotest mit beiden Lenkern verlief negativ. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 08:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/sechs-verletzte-bei-frontalcrash-in-faistenau-53768497

Kommentare

Mehr zum Thema