Jetzt Live
Startseite Flachgau
Seeham

Stier attackiert Bauer: Schwer verletzt

Stall, Bauernhof, Kuh, SB APA/BARBARA GINDL/SYMBOLBILD
Bei Arbeiten im Stall wurde der Bauer von einem Stier angegriffen.

Von seinem eigenen Stier angegriffen wurde Freitagfrüh ein 51-jähriger Landwirt in Seeham (Flachgau). Der Bauer musste mit schweren Verletzungen in das Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg geflogen werden.

Seeham

Bei Stallarbeiten auf dem Hof im Ortsteil Fraham attackierte das Tier den 51-Jährigen und schleuderte ihn zu Boden. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen, teilte das Rote Kreuz mit.

Stier-Attacke: C6 in Seeham im Einsatz

Nach der Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt musste er mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 6 in das UKH geflogen werden.

Verletzte bei Kuh-Attacke in Dienten

Bereits am Donnerstag wurde eine Frau in Dienten am Hochkönig (Pinzgau) auf einem Forstweg von einer Kuh attackiert (wir haben berichtet). Die 62-jährige Wandererin wurde ebenfalls verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog die Wienerin ins Krankenhaus nach Schwarzach im Pongau

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 07:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seeham-stier-verletzt-landwirt-schwer-73321150

Kommentare

Mehr zum Thema