Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Alkolenker schlägt nach Unfall zu

SB, Gewalt, Schlägerei, Faust Bilderbox/SYMBOLBILD
Nach einem Verkehrsunfall in Seekirchen ging ein Alkolenker auf drei Autoinsassen los.

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem 44 Jahre alten Pkw-Lenker und einem 41-jährigen Moped-Lenker in Seekirchen am Wallersee (Flachgau) ist es Samstagabend zu einem handfesten Streit gekommen. Der Moped-Lenker – laut Polizei mit 2,2 Promille intus – versuchte, den Pkw-Lenker sowie seine zwei Mitfahrerinnen zu schlagen.

Seekirchen am Wallersee, Hallwang

Verletzt wurde bei dem Zwischenfall in Seekirchen niemand. Der Moped-Lenker hatte laut Polizei 2,2 Promille Alkohol im Blut und besitzt keinen Führerschein.

Moped contra Pkw in Seekirchen

Der Verkehrsunfall passierte bei der Kreuzung Mühlbachstraße mit der Südtirolerstraße. Der Mofa-Lenker wurde beim Unfall verletzt und mit dem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Weiterer Moped-Crash in Hallwang

Eine weitere verletzte Moped-Lenkerin forderte Samstagabend ein Zusammenstoß mit einem Pkw in Hallwang (Flachgau). Eine 18-jährige Autofahrerin übersah beim Linksabbiegen eine junge Mofa-Lenkerin. Die 15-Jährige stürzte durch die Kollision und wurde mit der Rettung in das UKH Salzburg eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 01:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-alkolenker-attackiert-autofahrer-nach-unfall-68086957

Kommentare

Mehr zum Thema