Jetzt Live
Startseite Flachgau
Von Fahrbahn abgekommen

Auto überschlägt sich in Seekirchen

Lenker bei Unfall auf L238 leicht verletzt

Überschlagen hat sich ein Pkw Mittwochnachmittag auf der Seekirchner Landesstraße (L238) bei Seekirchen am Wallersee (Flachgau). Der Lenker hat sich leichte Verletzungen zugezogen. Feuerwehr und Rettung waren im Einsatz.

Seekirchen am Wallersee

Wie genau es zu dem Überschlag in Seekirchen gekommen ist, ist derzeit nicht bekannt.

Einsatz wegen Auto-Überschlag in Seekirchen

Die FF Seekirchen war mit 20 Mann im Einsatz, auch das Rote Kreuz war vor Ort. Wie eine Sprecherin des Roten Kreuzes auf S24-Anfrage mitteilt, wurde eine Person leicht verletzt ins Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht. Wie die Feuerwehr Seekirchen gegenüber S24 schildert, sei der Fahrer mit seinem Fahrzeug von der L238 abgekommen und in einen Hang eingeschlagen. Die Floriani haben das Auto mittels Seilwinde geborgen und die Betriebsmittel gebunden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2021 um 11:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-auto-ueberschlaegt-sich-auf-l238-110836273

Kommentare

Mehr zum Thema