Jetzt Live
Startseite Flachgau
Nochmal gut ausgegangen

Bub in Seekirchen sorgt für Feuerwehreinsatz

Brand bricht in Küche aus

symb_brand symb_feuer Pixabay
Verletzt wurde durch das Feuer in Seekirchen niemand.  (SYMBOLBILD)

Einen Feuerwehreinsatz ausgelöst hat Sonntagnachmittag ein neugieriger Bub in Seekirchen (Flachgau). Wie die Polizei mitteilte, drehte der Zweijährige unbemerkt alle Herdplatten auf und die Küche fing plötzlich Feuer. Die Feuerwehr rückte an und konnte das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Seekirchen am Wallersee

Der erst zwei Jahre alte Bub ging in die Küche, während seine Eltern im Garten gegessen haben. Schließlich drehte er alle vier Herdplatten auf.

Küche brennt in Seekirchen

Ein auf den Herdplatten abgestellter Karton fing daraufhin Feuer. Die Küche und die angrenzende Speisekammer des Einfamilienhauses wurden durch das Feuer und die Rauchentwicklung stark beschädigt.

Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens war zunächst noch unklar.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.10.2021 um 01:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-bub-2-sorgt-fuer-feuerwehreinsatz-110388241

Kommentare

Mehr zum Thema