Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Seekirchen: Drei Verletzte bei Crash auf L238 - Frau in Pkw eingeklemmt

Im Einsatz standen die Feuerwehr Seekirchen mit dem Löschzug Wirthenstätten und die Feuerwehr Eugendorf. FF Seekirchen
Im Einsatz standen die Feuerwehr Seekirchen mit dem Löschzug Wirthenstätten und die Feuerwehr Eugendorf.

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Autos und einem Lkw ist es am Dienstagabend auf der Seekirchener Landesstraße (L238) in Bayerham bei Seekirchen (Flachgau) gekommen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Eine Slowakin (Alter unbekannt) übersah beim Überholvorgang eines Lkw einen ihr entgegenkommenden Pkw, der von einer 19 Jahre alten Flachgauerin gelenkt wurde. Es kam zur Kollision, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Trotz Notbremsung und Ausweichversuchen konnten die Zusammenstöße mit dem Auto und dem Lkw nicht mehr verhindert werden.

Frau in Unfallauto eingeklemmt

Der Pkw der Slowakin wurde auf die angrenzende Wiese geschleudert und die Frau eingeklemmt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Seekirchen und Eugendorf befreiten sie, der Lkw-Lenker und die Flachgauerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Für die Dauer des Einsatzes war die Straße gesperrt, auch ein Rettungshelikopter wurde angefordert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.07.2019 um 11:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-drei-verletzte-bei-crash-auf-l238-frau-in-pkw-eingeklemmt-56962840

Kommentare

Mehr zum Thema