Jetzt Live
Startseite Flachgau
Unter Baum eingeklemmt

Enkel befreit Opa bei Forstunfall in Seekirchen

Mit Hubschrauber ins UKH gebracht

Rettungshubschrauber Bayerisches Rotes Kreuz
Mit dem Hubschrauber wurde der Verletzte aus Seekirchen ins UKH gebracht. (SYMBOLBILD).

Zu einem Forstunfall kam es heute Nachmittag in Seekirchen am Wallersee (Flachgau). Ein 64-Jähriger wurde beim Durchschneiden eines Baumes verletzt.

Der Mann war bei den Waldarbeiten laut Polizei mit seinem 17-jährigen Enkel unterwegs. Er verletzte sich, als er einen etwa 25 Meter langen Baum, den er zuvor gefällt hatte, durchschneiden wollte.

Enkel befreit Großvater

Der 64-Jährige wurde dabei offenbar unter einem Teil des Baumes eingeklemmt. Der Enkel konnte seinen Großvater befreien und verständigte die Rettung. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins UKH gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 01:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-enkel-befreit-opa-bei-forstunfall-104984368

Kommentare

Mehr zum Thema