Jetzt Live
Startseite Flachgau
Pkw rollt ins Wasser

Floriani ziehen Auto aus Wallersee

Ungewöhnlicher Einsatz für Feuerwehr Seekirchen

Auto in Wallersee Freiwillige Feuerwehr Seekirchen
Den Seekirchner Floriani gelang es, das Auto aus dem Wallersee zu ziehen.

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Seekirchen (Flachgau) heute Mittag alarmiert. Das Auto einer 80 Jahre alten Salzburgerin rollte von einer abschüssigen Straße mit abgestelltem Motor in den Wallersee. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Seekirchen am Wallersee

Badegäste konnten den Vorfall beobachten und eilten der Salzburgerin zur Hilfe, indem sie die Frau aus dem Fahrzeug befreiten. Das teilte die Polizei am Nachmittag in einer Aussendung mit.

Feuerwehren rücken aus

Unterdessen wurden die ehrenamtlichen Floriani aus Seekirchen kurz nach 13 Uhr mit der Alarmmeldung "Person in Gewässer – Pkw droht ins Wasser zu stürzen" in die Ortschaft Bayerham am Wallersee alarmiert. Sicherheitshalber wurde auch ein Boot von der Feuerwehr Henndorf zum Einsatz hinzugezogen.

Pkw aus Wallersee gezogen

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte sich die Lenkerin bereits aus dem Fahrzeug befreien. Anschließend wurde das Auto aus dem See gezogen und der Besitzerin übergeben.

>>>Person in Gewässer<<< Die Feuerwehr Seekirchen wurde um 13:06 Uhr mit der Alarmmeldung "PERSON IN GEWÄSSER - PKW...

Gepostet von Feuerwehr Seekirchen am Donnerstag, 13. August 2020

Die Salzburgerin wurde nicht verletzt und war nicht alkoholisiert, so die Polizei. Ob am Fahrzeug ein Sachschaden entstanden ist, war zunächst nicht bekannt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.09.2020 um 10:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-feuerwehr-zieht-auto-aus-wallersee-91458952

Kommentare

Mehr zum Thema