Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Seekirchen: Kreuzungscrash fordert zwei Verletzte

Ein Kreuzungscrash forderte am Samstagvormittag in Seekirchen (Flachgau) zwei Verletzte, eine Person wurde offenbar schwer verletzt. Die Obertrumer Landesstraße (L102) war aufgrund des Unfalls für etwa eine halbe Stunde gesperrt. 

Zwei Personen wurden am Samstagvormittag in Seekirchen bei einem Kreuzungscrash verletzt. Eine Person wurde im Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Die zweite Person erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, berichtete FMT-Pictures vom Unfallort.

Unfallstelle in Seekirchen vorübergehend gesperrt

Eine 63-jährige Henndorferin wollte gegen elf Uhr von der Seekirchner Landesstraße (L238) kommend nach links in die Obertrumer Landesstraße (L102) einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Wagen eines 43-jährigen Salzburgers, der dort in Richtung Obertrum fuhr, berichtete die Polizei.

Die Rettung brachte die Verletzten ins Unfallkrankenhaus Salzburg. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Die Obertrumer Landesstraße wurde für eine halbe Stunde gesperrt. Alkohol war nicht im Spiel.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 07:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-kreuzungscrash-fordert-zwei-verletzte-55382404

Kommentare

Mehr zum Thema