Jetzt Live
Startseite Flachgau
Lkw rollt über Böschung

Tank beschädigt: Öl-Einsatz an der Fischach in Seekirchen

Bergekran hebt Sattelschlepper auf Parkplatz zurück

Weil ein Sattelzug am Samstagnachmittag auf einen Parkplatz über die Böschung der Fischach gerollt ist, musste die Feuerwehr Seekirchen zu einem Öl-Einsatz ausrücken. Der Lkw konnte mit Hilfe eines Kranes geborgen werden.

Seekirchen am Wallersee

Die Zugmaschine eines Sattelzuges rollte am Samstagnachmittag im Gewerbegebiet Süd in Seekirchen (Flachgau) aus noch unbekannten Gründen über die Parkplatzeinfassung und kam an der Böschung zur Fischach zu stehen. Dabei sei der Dieseltank des Fahrzeuges beschädigt worden. Das teilte die Feuerwehr Seekirchen auf ihrer Homepage mit.

>>>Öleinsatz Fischach<<< Die Feuerwehr Seekirchen wurde am 20.08.2022 zu einem größeren Öleinsatz im Gewerbegebiet Süd...

Gepostet von Feuerwehr Seekirchen am Samstag, 20. August 2022

Ölsperre in der Fischach

Die Einsatzkräfte mussten den Dieseltank aussaugen und ausgetretene Flüssigkeiten binden. Ebenso wurden Kanalschächte gegen das Eindringen von Treibstoff abgedichtet. Zur Vorsicht wurde zudem eine Ölsperre in der Fischach eingesetzt.

Mit Hilfe eines Bergekranes einer Spezialfirma konnte das Zugfahrzeug samt angehängtem Sattelauflieger auf die Parkfläche zurückgehoben werden.

Mögliche Umweltgefährdung in Seekirchen

Die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung wurde wegen einer möglichen Umweltgefährdung verständigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 07:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-oel-einsatz-wegen-beschaedigten-lkw-tanks-125941186

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema