Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Seekirchen: Paketzusteller behielt Gutscheine im Wert von 4.260 Euro

Der Zusteller setzte die Gutscheine eine Woche später um. Bilderbox/Symbolbild
Der Zusteller setzte die Gutscheine eine Woche später um.

Ein 25-jähriger türkischer Paketausfahrer aus Salzburg stahl 426 Gutscheine zu je zehn Euro, aus einem Paket. Er nutzte die Gutscheine für eine ausgedehnte Shopping-Tour.

Der Paketzusteller sollte am 7. September in Seekirchen Gutscheine im Gesamtwert von 225.000 Euro zustellen. Ein Paket wurde beschädigt übergeben, daraus behielt er sich 426 Gutscheine zu je zehn Euro. Mit diesen Gutscheinen kann man in Seekirchen bei 70 Mitgliedsbetrieben einkaufen.  Diese Gelegenheit nutzte der Türke auch und verbrauchte eine Woche später 112 Gutscheine. Außerdem bestellte er eine Heimkinoanlage im Wert von 299 Euro. Am Tag darauf wurde von der Firma, die die Gutscheine zugestellt bekommen hatte, bei der Polizei Anzeige wegen Veruntreuung erstattet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 09:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/seekirchen-paketzusteller-behielt-gutscheine-im-wert-von-4-260-euro-41818411

Kommentare

Mehr zum Thema