Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Serieneinbrüche in Autos: Diebe gefasst

Fünf dreiste Autodiebe, die Anfang 2012 in 19 Autos eingebrochen haben sollen, wurden nun von der Salzburger Polizei ausgeforscht.

Die Polizei in Salzburg hat Serieneinbrüche in Pkw geklärt. Fünf mutmaßliche Täter im Alter von 17 bis 22 Jahren wurden ausgeforscht. Sie haben 19 Einbruchsdiebstähle, zwei Tankbetrügereien und zwei Urkundenunterdrückungen begangen, informierte am Donnerstag die Sicherheitsdirektion Salzburg. Die Verdächtigen zeigten sich in den polizeilichen Einvernahmen geständig. 20 Opfer erlitten einen finanziellen Schaden von insgesamt rund 17.000 Euro. Die Ermittlungen kamen ins Rollen, nachdem Anfang Jänner bei einigen Pkws, die beim Stadion in Wals-Siezenheim (Flachgau) parkten, eingebrochen worden war. Die Polizei wies der Bande sieben Auto-Einbrüche beim Stadion, neun in der Stadt Salzburg und drei in Freilassing in Bayern (D) nach und stellte bei Hausdurchsuchungen Diebesgut sicher. Die Beschuldigten wurden angezeigt. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.06.2019 um 07:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/serieneinbrueche-in-autos-diebe-gefasst-59324677

Kommentare

Mehr zum Thema