Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Slowaken stahlen Rennräder bei Sportevent in Tirol - Festnahmen

Bei der Festnahme wurden in ihrem Auto eine Gaspistole, ein Elektroschocker, mehrere Messer sowie eine Sturmhaube sichergestellt. Bilderbox/Symbolbild
Bei der Festnahme wurden in ihrem Auto eine Gaspistole, ein Elektroschocker, mehrere Messer sowie eine Sturmhaube sichergestellt.

Nach dem Diebstahl von sieben Rennrädern bei einer noch bis 1. September laufenden Sportveranstaltung in St. Johann in Tirol (Bezirk Kitzbühel) sind der Polizei zwei Slowaken ins Netz gegangen. Den 27- und 29-jährigen Männern wurde ihr auffälliges Verhalten zum Verhängnis.

Sie gaben zu, die Räder im Wert von rund 49.000 Euro in zwei Depots gebunkert zu haben. Über die Verdächtigen wurde die Untersuchungshaft verhängt, berichtete die Exekutive am Mittwoch.

Verdächtige kundschaften Unterkünfte aus

Bereits am ersten Tag des Events, der "44. Internationale Radweltpokal und Masters Cycling Classic 2012", wurden die Beamten vergangenen Samstag auf die beiden aufmerksam. Die Männer sollen im Ortsgebiet Unterkünfte von Rennteilnehmern für mögliche Einbruchsdiebstähle ausgekundschaftet haben. Diebstähle von hochpreisigen Fahrrädern waren bereits in der Vergangenheit bei derartigen Veranstaltungen aufgetreten, weshalb die Beamten entsprechende Überwachungsmaßnahmen setzten.

Gaspistole, Elektroschocker und Messer gefunden

Vergangenen Montag klickten für die Verdächtigen in Wals bei Salzburg die Handschellen. Bei ihrer Festnahme wurden in ihrem Auto eine Gaspistole, ein Elektroschocker, mehrere Messer sowie eine Sturmhaube sichergestellt. Zuvor waren die Slowaken beim Verlassen ihrer Unterkunft in St. Johann beobachtet worden. Bei ihrer Vernehmung legten sie ein umfassendes Geständnis ab und verrieten die Verstecke der Rennräder. Diese wurden in einem Wald und in einem Bachbett in der Nähe eines Campingplatzes gefunden.

Sieben Rennräder gestohlen

Die sieben Räder waren in der Nacht auf Montag aus zwei Hotels gestohlen worden. Weitere vier Rennräder im Wert von rund 20.000 Euro waren zum Abtransport vorbereitet worden. Dabei wurden die Männer allerdings gestört, weshalb sie die Beute am Tatort zurückließen. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 04:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/slowaken-stahlen-rennraeder-bei-sportevent-in-tirol-festnahmen-41695090

Kommentare

Mehr zum Thema