Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Spektakulärer Crash auf A1 bei Wallersee

 Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es Donnerstagmittag auf der A1 bei Wallersee gekommen. Der Mercedes eines Flachgauers schleuderte über die Autobahn und krachte gegen die Leitschiene.

Der Flachgauer war am Donnerstag gegen Mittag auf der A1 Richtung Salzburg unterwegs. Bei der Ausfahrt Wallersee geriet sein Mercedes, vermutlich wegen eines Reifenschadens, ins Schleudern.  

Fahrzeug schleuderte auf A1 über die Fahrbahn

Das Fahrzeug prallte mit voller Wucht zuerst in die Betonmittelleitplanke und danach noch in die Seitenleitschiene und kam erst zirka 50 Meter nach dem zweiten Einschlag auf dem Pannenstreifen zum Stehen.  

Crash auf A1: Lenker unverletzt

Wie durch ein Wunder konnte der Lenker unverletzt aus dem völlig zerstörten Pkw aussteigen. Auf Grund der Trümmerteile, die über die gesamte Fahrbahn verteilt waren, kam es auf der A1 bei Wallersee einem kilometerlangen Stau. Die Autobahnpolizei Anif nahm den Unfall auf.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.10.2019 um 06:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/spektakulaerer-crash-auf-a1-bei-wallersee-59276566

Kommentare

Mehr zum Thema