Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Spektakulärer Verkehrsunfall auf A1 bei Eugendorf

Kurz nach Mitternacht ist es auf der A1 bei Eugendorf (Flachgau) zu einem spektakulären Verkehrsunfall gekommen. Nach einem Sekundenschlaf überschlug sich ein 20-Jähriger mit seinem Auto. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen.

Der 20-jährige Deutsche war in der Nacht auf Montag mit seinem Auto auf der A1 in Richtung München unterwegs. Im Gemeindegebiet von Eugendorf dürfte der junge Pkw-Lenker kurz am Steuer eingenickt sein, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Der Mann verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet von der Fahrbahn ab.

Die Feuerwehr Eugendorf stand mit im Einsatz./FMT-Pictures/TA Salzburg24
Die Feuerwehr Eugendorf stand mit im Einsatz./FMT-Pictures/TA

Auto überschlägt sich auf Autobahn

In der Folge überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 20-Jährige hatte unglaubliches Glück, er wurde bei dem spektakulären Unfall lediglich leicht verletzt. Die Rettung brachte den jungen Mann ins Unfallkrankenhaus Salzburg.

Feuerwehr Eugendorf im Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Eugendorf sicherte mit 22 Mann und drei Fahrzeugen die Unfallstelle ab, räumte und reinigte die Unfallstelle. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden, so die Polizei abschließend.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 06:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/spektakulaerer-verkehrsunfall-auf-a1-bei-eugendorf-55391707

Kommentare

Mehr zum Thema