Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

St. Georgen: 17-Jährige schleudert mit Auto in Garten

Die 17-Jährige konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien und die Einsatzkräfte verständigen. LPD Salzburg
Die 17-Jährige konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien und die Einsatzkräfte verständigen.

Im Gemeindegebiet von St. Georgen (Flachgau) geriet Samstagnachmittag aus bislang unbekannter Ursache eine 17-Jährige mit ihrem Auto ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und landete im Garten eines Wohnhauses.

Die 17-Jährige fuhr gerade von St. Georgen in Richtung Holzhausen. In einer Linkskurve geriet sie mit ihrem Pkw ins Schleudern. Dabei streifte sie eine Leitschiene, überschlug sich mehrmals seitlich und wurde über eine ungefähr zwei Meter hohe Hecke in den Garten eines Wohnhauses katapultiert.

St. Georgen: 17-Jährige leicht verletzt

Sie konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien und die Einsatzkräfte verständigen. Der Alkomattest verlief negativ (0,0 Promille). Die Frau wurde vorsorglich von der Rettung in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert, berichtet die Polizei am Samstag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 11:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/st-georgen-17-jaehrige-schleudert-mit-auto-in-garten-60477190

Kommentare

Mehr zum Thema