Jetzt Live
Startseite Flachgau
St. Georgen bei Salzburg

Feuerwehr rettet Frau aus brennendem Haus

Brand St. Georgen bei Salzburg FF St. Georgen bei Salzburg
Die Feuerwehr konnte die Frau aus dem Haus retten. 

Im Gemeindegebiet von St. Georgen bei Salzburg (Flachgau) ist am Montag kurz nach 13 Uhr ein Wohnhausbrand ausgebrochen. Eine Frau wurde von der Feuerwehr aus dem brennenden Haus gerettet werden.

Sankt Georgen bei Salzburg

Unter schwerem Atemschutz haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr St. Georgen eine ältere Frau aus dem ersten Obergeschoss des brennenden Haus geholt. „Das Feuer dürfte in der Küche des Hauses im unteren Stock ausgebrochen sein“, schildert Ortsfeuerwehrkommandant Andreas Spatzenegger auf Anfrage von SALZBURG24.

Frau bei Brand in St. Georgen verletzt

Ein Rettungsfahrzeug brachte die Frau dann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus. Einsatzkräfte wurden keine verletzt.

„Nachdem das Feuer gelöscht und das gesamte Haus nach weiteren Personen durchsucht wurde, sind die Einsatzkräfte am frühen Nachmittag wieder eingerückt. „Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt, ein Brandermittler wurde eingesetzt“, so Spatzenegger.  

Feuerwehr-Großeinsatz in St. Georgen

Die Feuerwehr St. Georgen bei Salzburg sowie die beiden Löschzüge Eching und Holzhausen stand mit rund sechs Fahrzeu60 Helfern im Einsatz, die Feuerwehr Oberdorf war mit fünf Fahrzeugen vor Ort.

Aufgerufen am 22.05.2019 um 07:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/st-georgen-bei-salzburg-wohnhaus-in-flammen-68143795

Kommentare

Mehr zum Thema