Jetzt Live
Startseite Flachgau
Von Alkolenker erfasst

E-Biker stirbt bei Crash in St. Georgen

Schwerer Unfall in Holzhausen

St. Georgen, tödlicher E-bike-unfall FF Holzhausen
Die Feuerwehr Holzhausen bei Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

Bei einem schweren Zusammenstoß mit einem Alkolenker ist ein E-Biker am Freitagabend in St. Georgen (Flachgau) ums Leben gekommen. Der 53-Jährige war mit seinem E-Bike gemeinsam mit seinem Bruder auf der Holzhausener Straße in Richtung Königsberg unterwegs. Dabei dürfte er auf der linken Straßenseite gefahren sein, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde an einer Fahrbahnkuppe vom Pkw eines 39-Jährigen frontal erfasst und mit seinem E-Bike durch die Luft geschleudert.

Sankt Georgen bei Salzburg

Der E-Biker aus dem Raum Eggelsberg in Oberösterreich kam schwer verletzt auf einer Wiese zum Liegen. Die Reanimationsversuche des Notarztes blieben ohne Erfolg, der Verunglückte verstarb noch an der Unfallstelle. Der 53-Jährige trug keinen Helm.

Tödlicher Unfall: Polizei ermittelt Hergang

Ein Alkotest beim 39-jährigen Fahrzeuglenker ergab einen Wert von 0,62 Promille. Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang. Ein Kriseninterventionsteam betreute die Angehörigen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 11:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/st-georgen-e-biker-stirbt-bei-unfall-mit-alkolenker-88809127

Kommentare

Mehr zum Thema