Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

St. Gilgen: Fünf Verletzte nach Pkw-Zusammenstoß

Auf der Wolfgangsseestraße bei St. Gilgen kollidierten Dienstagnachmittag zwei Pkw. Bei dem Unfall wurden insgesamt fünf Personen verletzt.

Ein 78-jähriger deutscher Pkw-Lenker wendete auf einem Parkplatz auf der Wolfgangsseestraße bei St. Gilgen und bog wieder links auf die Fahrbahn ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden, mit vier Personen besetzten Pkw und es kam zur Kollision. Der 78-Jährige wurde bei dem Crash in seinem Wagen eingeklemmt, musste erst von der FF St. Gilgen befreit werden und wurde mit schweren Verletzungen ins UKH nach Salzburg geflogen.

Fünf Verletzte nach Crash

Seine Beifahrerin, eine 77-jährige Deutsche wurde ebenfalls verletzt. Im entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 65-jährigen Salzburger Gastronom, wurden drei der vier Insassen verletzt. Sie erlitten aber lediglich Prellungen.

FF St. Gilgen im Einsatz

An beiden PKW’s entstand Totalschaden. Die FF St. Gilgen war mit 2 Fahrzeugen und 26 Personen im Einsatz. Die Rettung war mit drei Rotkreuzfahrzeugen und dem Rettungshubschrauber vor Ort.  Im Zuge der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen bei St. Gilgen
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 05:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/st-gilgen-fuenf-verletzte-nach-pkw-zusammenstoss-59337847

Kommentare

Mehr zum Thema