Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

St. Gilgen: Porsche brennt in Garage total aus

Der Porsche wurde bei dem Brand total zerstört. FF St. Gilgen
Der Porsche wurde bei dem Brand total zerstört.

In der Garage unter dem Gasthaus „Mühlradl“ im Ortsteil Pöllach im Gemeindegebiet von St. Gilgen brach aus noch unbekannter Ursache ein Brand aus.

In der geschlossenen Garage des Gasthofs „Mühlradl“ in St. Gilgen waren zwei Pkw, zwei Motorräder und mehrere Fahrräder abgestellt. Da die Garage nur über das elektrisch betriebene Tor zugänglich war und die Stromzufuhr bereits unterbrochen war, musste die Feuerwehr das Tor erst aufschneiden um ins Innere zu gelangen. Mit schwerem Atemschutz wurden schließlich die Erstmaßnahmen durchgeführt und der Brand konnte nach eineinhalb Stunden gelöscht werden.

Garage in Brand: Ursache unklar

Die in der Garage befindlichen Fahrzeuge waren zum größten Teil unbeschädigt. Ein Porsche Carrera 911 Cabrio wurde bei dem Brand allerdings komplett zerstört. Die Brandursache konnte noch nicht ermittelt werden. Die FF St. Gilgen, Winkl und Abersee waren mit neun Fahrzeugen und zirka 60 Mann vor Ort.

Keine Verletzten

Personen kamen bei dem Brand nicht zu schaden. Das Gebäude wurde nicht beschädigt. Aufgrund der enormen Rauchentwicklung im gesamten Haus mussten die Bewohner die Nacht bei Bekannten verbringen. Die Höhe des Schadens ist bisher nicht bekannt. Ob der Schaden durch eine Versicherung gedeckt ist, kann bis dato noch nicht gesagt werden, meldet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 02:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/st-gilgen-porsche-brennt-in-garage-total-aus-41707150

Kommentare

Mehr zum Thema