Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Stapler erfasst Arbeiter in Wals-Siezenheim: Schwer verletzt

Entgegen ersten Informationen handelte es sich beim Unfall in Wals-Siezenheim (Flachgau) um einen Arbeitsunfall. Auf einem Firmengelände hat ein Stapler laut Informationen der Polizei einen Arbeiter erfasst und schwer am Kopf verletzt.

Ein 57-Jähriger aus Ried (Bez. Ried im Innkreis) war gerade mit Kanalarbeiten in einem Schacht beschäftigt, als er von einem Stapler erfasst wurde. Der 48-jährige Staplerfahrer dürfte den Mann bei Verladearbeiten übersehen haben. Der Arbeiter erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen. Er wurde in die Christian-Doppler-Klinik eingeliefert, bestätigt Polizeisprecherin Irene Stauffer auf S24-Anfrage.

Erstmeldung von Unfall mit Lkw korrigiert

Erste Meldungen berichteten am Freitag von einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Fußgänger. Im Laufe des Vormittags wurde bekannt, dass es sich um einen Arbeitsunfall gehandelt hat.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 04:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/stapler-erfasst-arbeiter-in-wals-siezenheim-schwer-verletzt-57090424

Kommentare

Mehr zum Thema