Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

"Stiefel-Weitschmeissen" in Grödig-Fürstenbrunn

Alte Feuerwehrstiefel flogen am Samstag in Grödig-Fürstenbrunn (Flachgau) beim „Stiefel-Weitschmeißen“ besonders weit.

24 Mannschaften nahmen am Wettbewerb der Feuerwehr Fürstenbrunn teil. Auch der Grödiger Bürgermeister Richard Hemetsberger stellte sich dem lustigen Turnier. Der weiteste Wurf gelang Herbert Schober mit über 36 Metern.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 11:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/stiefel-weitschmeissen-in-groedig-fuerstenbrunn-59368135

Kommentare

Mehr zum Thema