Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Straßwalchen: Betrunkener von Zug erfasst

Der Mann machte es sich auf den Gleisen bequem. Bilderbox/Themenbild
Der Mann machte es sich auf den Gleisen bequem.

Ein stark angetrunkener Mann setzte sich am späten Dienstagabend in Straßwalchen (Flachgau) auf Bahngleise. Ein Zug erfasste ihn, er hatte aber eine Riesenportion Glück.

Ein Mann wurde am Dienstagabend in Straßwalchen von einem Zug erfasst und leicht verletzt. Er hatte sich auf die Gleise gesetzt. Der Zugführer eines herannahenden Zuges bemerkte ihn und leitete eine Notbremsung ein. Trotzdem wurde der Betrunkene vom Zug erwischt, kam aber mit leichten Verletzungen davon, wie die Polizei berichtete.

Mann setzt sich in Straßwalchen auf Bahngleise

Wie er auf die Gleise kam, konnte sich der Verletzte selbst nicht erklären, und gab an, lediglich etwas zu viel getrunken zu haben. Vom Vorfall geschockt wiederholt er mehrmals, nicht absichtlich auf die Gleise gegangen zu sein. Ein Alkotest ergab beim Betroffenen einen Wert von 1,68 Promille. Er wurde ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die Bahnstrecke wurde nach kurzer Unterbrechung wieder freigegeben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 08:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/strasswalchen-betrunkener-von-zug-erfasst-53544346

Kommentare

Mehr zum Thema