Jetzt Live
Startseite Flachgau
Zusammenstoß in Irrsdorf

Drei Verletzte bei Crash in Straßwalchen

Autos kollidieren auf B154

Schwer verletzt wurde eine 18-Jährige bei einem Verkehrsunfall in Straßwalchen (Flachgau) am Donnerstagabend. Die Lenkerin war im Bereich einer Kreuzung auf der Mondsee Straße (B154) im Ortsteil Irrsdorf mit einer anderen Autolenkerin zusammengestoßen. Insgesamt wurden drei Menschen verletzt.

Straßwalchen

Zur Kollision kam es beim Einfahren in die Kreuzung, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Die 18-jährige Oberösterreicherin stieß mit dem Wagen einer 26-jährigen Landsfrau zusammen. Während die 18-jährige Lenkerin schwere Verletzungen erlitt, kamen ihre Beifahrerin (18) und die 26-Jährige mit leichten Verletzungen davon. Die Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus nach Vöcklabruck gebracht, ebenso die Lenkerin des anderen Wagens. Die 18-jährige Beifahrerin wurde nach Salzburg ins Unfallkrankenhaus eingeliefert.

+++ 08.10.2020 - Verkehrsunfall Irrsdorf +++ Am frühen Abend des 08.10.2020 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen im Kreuzungsbereich der B154 und der Hüttenedter Landesstraße.

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Straßwalchen (Hauptwache) am Freitag, 9. Oktober 2020

Die B154 war für die Dauer der Aufräumarbeiten nur einspurig befahrbar. 35 Floriani der FF Straßwalchen und Irrsdorf standen dafür im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.10.2020 um 09:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/strasswalchen-drei-verletzte-bei-kreuzungs-crash-auf-b164-93950149

Kommentare

Mehr zum Thema