Jetzt Live
Startseite Flachgau
Wahnsinnige Schmerzen

Landwirt in Straßwalchen sägt sich Daumen ab

Schwerer Arbeitsunfall bei Holzarbeiten

SB, Rotes Kreuz, Rettung, Salzburg, Einsatz RK/Stoltenberg
Bei Holzarbeiten in Straßwalchen trennte sich der Mann den Daumen ab. (SYMBOLBILD)

Bei einem schweren Arbeitsunfall in Straßwalchen (Flachgau) hat sich am späten Freitagnachmittag ein Landwirt einen Daumen abgesägt.

Straßwalchen

Wie die Polizei in einer Aussendung berichtete, trennte sich der 61 Jahre alte Mann "bei Holzarbeiten mit einem sogenannten Holzspalter den Daumen der linken Hand ab".

Daumen in Straßwalchen abgesägt

Nach einer Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der Landwirt ins Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht.

Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.07.2021 um 07:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/strasswalchen-landwirt-saegt-sich-daumen-ab-104156029

Kommentare

Mehr zum Thema