Jetzt Live
Startseite Flachgau
Vor Augen der eigenen Tochter

Frau in Strobl durch Pferde-Tritt im Gesicht verletzt

40-Jährige mit Notarzthubschrauber ins Spital geflogen

symb_Pferd pixabay
Das Pferd schlug aus, als die Frau das Tier von hinten streicheln wollte. (SYMBOLBILD)

Vom Huf eines Pferdes im Gesicht getroffen wurde gestern eine Frau in Strobl (Flachgau). Ein Notarzthubschrauber brachte die 40-Jährige mit schweren Kieferverletzungen ins Krankenhaus in die Landeshauptstadt.

Strobl

Gemeinsam mit ihrer Tochter besuchte die Flachgauerin am Samstagnachmittag einen Hof in Strobl, auf dem ihr Pferd eingestellt war. Das teilte die Salzburger Polizei am Abend mit.

Pferd tritt Frau in Strobl ins Gesicht

Als sie versuchte, ein etwa einmonatiges Fohlen in einer benachbarten Box durch das geöffnete Gitterfenster am Rücken zu streicheln, schlug das Jungtier unvermittelt aus. Dabei wurde die 40-Jährige von einem Huf im Gesicht getroffen und zu Boden geschleudert, so die Exekutive.

Mit schweren Kieferverletzungen wurde sie mit dem Notarzthubschrauber C6 ins Salzburger Landeskrankenhaus geflogen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.07.2022 um 01:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/strobl-pferd-tritt-frau-ins-gesicht-122008948

Kommentare

Mehr zum Thema