Jetzt Live
Startseite Flachgau
Kokain konsumiert

Polizei stoppt Drogenlenker auf A10 im Tennengau

20-Jährigem Führerschein vorläufig abgenommen

SB, Polizei, APA/LUKAS HUTER
Die Polizei konnte einen Drogenlenker auf der A10 bei Anif stoppen. (SYMBOLBILD)

Einen Drogenlenker konnte die Polizei gestern Nachmittag auf der A10 Richtung Villach stoppen. Der junge Mann hatte Kokain konsumiert, wie ein Suchtmitteltest zeigte.

Auf sich aufmerksam machte der Pinzgauer laut Polizei durch seine auffällige Fahrweise. Bei der Kontrolle im Bezirk Hallein (Tennengau) fielen den Beamten „Symptome der Beeinträchtigung“ an dem 20-Jährigen auf, ein Alkotest verlief allerdings negativ.

Drogenlenker auf A10 bei Hallein

Der daraufhin durchgeführte Drogentest zeigte den Konsum von Kokain an. Der Amtsarzt bestätigte die Fahruntauglichkeit des Mannes. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2021 um 05:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/tennengau-polizei-stoppt-drogenlenker-auf-a10-109855405

Kommentare

Mehr zum Thema