Jetzt Live
Startseite Flachgau
Mit Heli ins Spital

Fahrrad und Auto kollidieren in Thalgau

Radfahrer mit Verletzungen ins UKH geflogen

Hubschrauber, Rettung, Heli, ÖAMTC, SB Neumayr
Mit Verletzungen wurde der 55-jährige Fahrradfahrer ins UKH geflogen. (SYMBOLBILD)

Zu einer Kollision eines Fahrradfahrers mit einem Auto kam es am Samstagnachmittag auf der einspurigen Kolomanstraße in Thalgau. Der Radfahrer erlitt dabei Verletzungen, sodass er ins Salzburger Unfallkrankenhaus (UKH) geflogen werden musste.

Thalgau

Der Radler war Polizeiangaben zufolge talwärts auf der einspurigen Straße unterwegs, als es aus noch unbekannter Ursache im Bereich der Autobahnunterführung zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto kam.

Mit Verletzungen wurde der 55-Jährige ins UKH geflogen. Die 68 Jahre alte Autolenkerin blieb körperlich unversehrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.06.2021 um 07:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/thalgau-fahrrad-contra-auto-104174485

Kommentare

Mehr zum Thema