Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Thalgau: Pensionist vom Dach gestürzt

Ein 61-jähriger Pensionist fiel am frühen Dienstagabend vom Dach seines Hauses in Thalgau (Flachgau). Er wurde mit Kopfverletzungen ins Landeskrankenhaus Salzburg verbracht.

Der Pensionist führte auf dem Dach seines Hauses im Ortsteil Unterdorf einige kleinere Arbeiten durch. Ein Windstoß brachte einen, auf dem Dach abgestellten Eimer ins Rutschen, bis dieser fiel vom Dach fiel. Der am Vordach seiner Garage stehende Pensionist wollte den Kübel ergreifen und verlor dabei das Gleichgewicht. In der Folge stürzte er aus einer Höhe von ca. 3,5 Metern auf die gepflasterte Hauszufahrt. Dabei zog sich der Thalgauer Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte vom Roten Kreuz ins LKH Salzburg eingeliefert.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 04:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/thalgau-pensionist-vom-dach-gestuerzt-59343334

Kommentare

Mehr zum Thema