Jetzt Live
Startseite Flachgau
Im Wrack eingeklemmt

Schwerer Unfall in Thalgau fordert zwei Tote

Auto von Straße geschleudert

Zwei Tschechen im Alter von 28 und 41 Jahren sind in der Nacht auf Sonntag in Thalgau (Flachgau) tödlich mit dem Auto verunglückt. Der Wagen dürfte auf der sogenannten "Russenstraße" von der Fahrbahn abgekommen sein. Er überschlug sich und prallte gegen einen Hang.

Thalgau

Kurz vor 23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Thalgau mit dem Löschzug Unterdorf alarmiert. Als sie an der Unfallstelle antrafen, waren beide Insassen des Autos eingeklemmt, der Wagen stark deformiert. 

????Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge???? Am 09 Mai um 22:45 Uhr wurden die FF Thalgau mit dem LZ Unterdorf von der LAWZ...

Gepostet von Feuerwehr Thalgau/LZ Unterdorf- well informed am Samstag, 9. Mai 2020

Thalgau: Tödlicher Absturz

Mit Hilfe einer Bergeschere holten die Floriani den Lenker und seinen Beifahrer aus dem Auto. Beide erlagen noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

Unfallhergang noch unklar

Wie es zu dem Unfall kam sei noch unklar, erklärt eine Sprecherin der Polizei Salzburg auf Anfrage von SALZBURG24. Derzeit geht die Polizei aber davon aus, dass keine weiteren Fahrzeuge am Unfall beteiligt waren. Demnach ist das Auto rechts von der Straße abgekommen, hat sich überschlagen und ist gegen einen Hang geprallt.

Die Identität der Getöteten war lange unklar. Am Abend stand fest, dass es sich um zwei im Bundesland Salzburg lebende Tschechen handelt. Der 28-Jährige hatte das Fahrzeug gelenkt, der 41-Jährige saß am Beifahrersitz. Ein weiteres Fahrzeug war nach bisherigen Ermittlungsergebnissen nicht beteiligt.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 29.09.2020 um 09:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/thalgau-zwei-tote-bei-autoabsturz-in-russenstrasse-87360109

Kommentare

Mehr zum Thema