Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Tiertransporter kontrolliert: Anzeigen

Die Tiertransporter wurden von den Zuständigen genau kontrolliert. Neumayr/SB
Die Tiertransporter wurden von den Zuständigen genau kontrolliert.

Polizei und Mitarbeiter der Veterinärabteilung des Landes Salzburg haben am Montag in Bergheim (Flachgau) Tiertransporter kontrolliert. Dabei wurden zwei Anzeigen, ein Organmandat und fünf schriftliche Ermahnungen betreffend Tierschutz ausgestellt. Eine Kuh wurde tot in einem Anhänger gefunden.

Fünf Polizisten, darunter der ehemalige Politiker Helmut Naderer, und vier Mitarbeiter der Veterinärabteilung waren am Montag vor Ort. Sie kontrollierten die Tiertransporter direkt vor der Zufahrt zum Schlachthof Bergheim. Insgesamt begutachteten die Kontrolleure 26 Transporter mit 274 Tieren.

Kuh notgeschlachtet

Dabei fanden sie eine Kuh tot im Anhänger. Sie war jedoch kurz zuvor notgeschlachtet worden. Entsprechend der gesetzlichen Regelung wurde sie innerhalb von zwei Stunden zum Schlachthof zur Verarbeitung gebracht, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 02:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/tiertransporter-kontrolliert-anzeigen-58400233

Kommentare

Mehr zum Thema