Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Tourismusschule Kleßheim nimmt Unterricht wieder auf

Die Tourismusschule Kleßheim musste letzte Woche geschlossen und desinfiziert werden, nachdem 130 Schüler und Lehrer an einer Magendarminfektion erkrankten. Am Dienstag drücken wieder alle die Schulbank.

Nachdem vergangene Woche 130 Lehrer und Schüler der Tourismusschulen Kleßheim an Brechdurchfall erkrankt waren und die Schule geschlossen werden musste, wurden der Schulbereich, insbesondere die Küche, aber auch das Internat, desinfiziert. Diese Arbeiten wurden bereits abgeschlossen.

Tourismusschule Kleßheim verschiebt Ball

Die Schule bleibt jedoch am Montag noch geschlossen und wird am Dienstag den Unterricht wieder aufnehmen. Die Laborergebnisse liegen zwar noch nicht vor, es sei jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die Erkrankungen vom hoch ansteckenden Norovirus verursacht wurde, teilte die Leiterin der Gruppe Öffentliche Gesundheit der Bezirkshauptmannschaft Salzburg Umgebung, Maria Wohlgemuth, mit. Der verschobene Frühlingsball findet am Freitag, 27. April, statt.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.04.2021 um 04:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/tourismusschule-klessheim-nimmt-unterricht-wieder-auf-59334628

Kommentare

Mehr zum Thema