Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Über Thalgau ist der Himmel bunt: Fallschirm-Zielsprung-Weltcup zu Gast

Insgesamt werden die Athleten rund 1.500 Sprünge über Thalgau machen. Neumayr
Insgesamt werden die Athleten rund 1.500 Sprünge über Thalgau machen.

200 Weltklassefallschirmspringer aus 21 Nationen liefern sich in Thalgau (Flachgau) seit Donnerstag einen Wettkampf um jeden Zentimeter aus der Luft.

Beim Weltcup der Fallschirmspringer müssen die Wettkämpfer nach dem Absprung aus 1.000 Meter Höhe einen gerade einmal zwei Zentimeter großen Zielkreis mit der Schuhspitze treffen. Was schwierig klingt und auch schwierig ist, bewältigen die Springer oftmals fehlerlos.

Vielfältiges Rahmenprogramm in Thalgau

"Spitzenspringer haben nach acht Durchgängen oft nur zwei bis fünf Zentimeter Gesamtabweichung", so Organisator Hans Huemer vom HSV Red Bull Salzburg. Dieser stellt auch die Mannschaften, die für Österreich vorne mit dabei sein wollen. Aber auch die Zuschauer kommen bei den Bewerben auf ihre Kosten. Neben den spannenden Wettkämpfen gibt es bis Sonntag ein großes Rahmenprogramm.

Freitag, 26. August

8 Uhr: Start der World Cup Series
ab 10 Uhr: Gewerbeausstellung und Kinderprogramm
18.45 Uhr: Spektakuläre Überflüge von zwei Saab 105Ö
19 Uhr: Offizielle Eröffnungsfeier
ab 20.30 Uhr: Liveband "Mojo Sixx"

Samstag, 27. August

9 Uhr: Start der Wettkämpfe
ab 10 Uhr: Gewerbeausstellung und Kinderprogramm
ab 14 Uhr: Autogrammstunde mit Felix Baumgartner und Thomas Morgenstern
ab 18.30 Uhr: Flugshow der "Flying Bulls"
ab 21 Uhr: Welle1-Disco

Sonntag, 28. August

9 Uhr: Start der Wettkämpfe
Promi-Tandemsprung mit Andreas Goldbergeranschließend Siegerehrung
10 bis 15 Uhr: Gewerbeausstellung und Kinderprogramm

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 12:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/ueber-thalgau-ist-der-himmel-bunt-fallschirm-zielsprung-weltcup-zu-gast-53664538

Kommentare

Mehr zum Thema