Jetzt Live
Startseite Flachgau
Frühverkehr

Zwölf Kilometer Stau nach Kollision auf A1

Unfall zwischen Salzburg-Nord und Wallersee

Lkw, Stau, Autobahn APA/JAKOB GRUBER
Ein Unfall sorgt für Verzögerungen auf der A1. (SYMBOLBILD)

Wegen eines Unfalls auf der Westautobahn (A1) zwischen der Auffahrt Wallersee (Flachgau) und Salzburg-Nord kam es am Mittwoch im Frühverkehr zu erheblichen Verzögerungen. Zwischenzeitlich erstreckte sich der Rückstau über eine Länge von zwölf Kilometern.

Eugendorf, Hallwang

Gekracht hat es zwischen Wallersee und Salzburg-Nord. Laut einem Bericht des ORF-Radio waren mehrere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Die Überholspur war vorübergehend gesperrt, teilte der ÖAMTC mit. Nähere Details sind bis dato nicht bekannt.

Stau, A1 Google Maps/Screenshot
Stau auf der A1, Stand: 8 Uhr.

Stau nach Unfall auf A1

Auf der A1 staute es zwischenzeitlich zwölf Kilometer zurück. Die Auswirkungen waren auch auf der B1 in Eugendorf von Henndorf kommend spürbar. Von Verzögerungen bis zu einer Stunde war die Rede. Aktuelle Verkehrsinfos findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.01.2020 um 02:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/unfall-auf-a1-zwischen-wallersee-und-salzburg-nord-82025488

Kommentare

Mehr zum Thema