Jetzt Live
Startseite Flachgau
Zusammenstösse

2 Unfälle in Salzburg fordern verletzte Radler

Kollisionen in Wals und Landeshauptstadt

Radfahrer, Fahrrad. SB APA/dpa/Maurizio Gambarini
Beide Radfahrer mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. (SYMBOLBILD)

ZWei Radfahrer wurden am Freitag in Salzburg bei Kollisionen mit Autos verletzt. In Wals (Flachgau) kam es bei der Ausfahrt eines Autos zum Zusammenstoß. In der Stadt Salzburg übersah ein Autofahrer beim Einbiegen auf die Straße einen Radfahrer.

Wals-Siezenheim, Salzburg

Beide Radfahrer wurden bei den Unfällen verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Das berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Rad und Auto kollidieren in Wals

In Wals fuhr ein 33-jähriger Deutscher mit seinem Auto rückwärts aus einer Hauseinfahrt heraus. Zur gleichen Zeit war ein 47-Jähriger auf der Gemeindestraße mit seinem Rennrad unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß des Flachgauers mit dem Pkw. Der Radfahrer wurde ins Landeskrankenhaus gebracht.

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Ebenfalls am Freitagnachmittag krachte es auf einer Gemeindestraße in der Stadt Salzburg. Dabei fuhr ein 72-jähriger Salzburger mit seinem Auto vom Parkplatz einer Bank auf eine Gemeindestraße. Zeitgleich war ein 31-jähriger mit seinem Rad auf dem parallel laufenden Gehsteig unterwegs.

Der 31-Jährige wurde durch den Zusammenprall am linken Bein verletzt und ins Unfallkrankenhaus gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 01:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/verletzte-radfahrer-bei-zwei-kollisionen-91227481

Kommentare

Mehr zum Thema