Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Wallersee in Seekirchen: Vier Betrunkene aus Seenot gerettet

Vier betrunkene Männer gerieten am Donnerstagabend auf dem Wallersee am Strandbad in Seekirchen (Flachgau) in Seenot. Sie gingen mit ihrem Boot unter und mussten von der Wasserrettung gerettet werden.

Die vier Österreicher im Alter zwischen 26 und 30 Jahren fuhren am Donnerstagabend am Strandbad in Seekirchen auf den Wallersee hinaus. Das Boot war jedoch nicht für diese Anzahl an Personen ausgelegt.

Im Einsatz standen die Wasserrettung Wallersee, Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei./WR Salzburg Salzburg24
Im Einsatz standen die Wasserrettung Wallersee, Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei./WR Salzburg

Wallersee in Seekirchen: Boot mit vier Betrunkenen sinkt

Da das Boot während der Fahrt stark schaukelte, gelangte immer mehr Wasser in das Boot und sank, so die Polizei. Im seichten Wasser konnten sich die vier Männer im Schilf bis zum Eintreten der Wasserrettung über Wasser halten. Alle vier Personen konnten laut Wasserrettung Salzburg leicht unterkühlt aus dem ungefähr 16 Grad kalten Wasser gerettet werden. Sämtliche Personen waren zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.09.2021 um 08:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wallersee-in-seekirchen-vier-betrunkene-aus-seenot-gerettet-52297426

Kommentare

Mehr zum Thema