Jetzt Live
Startseite Flachgau
Schwerpunkt

Anzeigen nach Kontrollen in Tuningszene

Polizei greift in Wals durch

Polizei, Kontrolle, Verkehr, Polizeikontrolle, SB APA/BARBARA GINDL
Die Polizei war am Sonntag in Wals im Einsatz, um vor allem in der Tuningszene Kontrollen durchzuführen. Auch die Einhaltung der Corona-Maßnahmen wurden kontrolliert. (SYMBOLBILD)

Am Sonntagabend führte die Polizei im Gemeindegebiet von Wals (Flachgau) Kontrollen mit dem Schwerpunkt auf die Tuningszene und der Einhaltung der Covid19-Schutzmaßnahmen durch.

Wals-Siezenheim

Es erfolgten zwei Anzeigen, weil nicht typisierte Fahrzeugteile an Autos angebracht wurden, heißt es in einem Bericht der Polizei Salzburg, 

Schwerpunktkontrolle in Tuningszene in Wals

Außerdem wurden Anträge auf besondere technische Überprüfung zweier Pkw gestellt. Drei Organmandate sind wegen Übertretungen des Covid19-Maßnahmengesetzes ausgestellt worden. 

Raserin angezeigt

Eine slowakische Kfz-Lenkerin wurde laut Polizei außerdem auf der L114 auf der Höhe Wartberg im Bereich der 60 km/h-Beschränkung mit 104 km/h gemessen. Sie wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 02:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wals-anzeigen-nach-kontrollen-in-tuningszene-102021307

Kommentare

Mehr zum Thema