Jetzt Live
Startseite Flachgau
Arbeitsunfall in Wals

Mann schneidet sich mit Motorsäge in Arm

Rettungshubschrauber im Einsatz

Forstarbeit, Motorsäge, Baum, SB APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas
Der Mann war gerade mit dem Stutzen von Ästen beschäftigt, als er sich mit der Motorsäge verletzte. (SYMBOLBILD)

Bei einem Arbeitsunfall schnitt sich ein Mann in Wals-Siezenheim (Flachgau) mit der Motorsäge in den Arm. Der Mann stand auf einer Leiter, als er von einem Ast getroffen wurde. Dadurch verlor er die Kontrolle über die Motorsäge. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden.

Wals-Siezenheim

Der 49-Jährige aus Salzburg war gerade dabei, Äste auf einem Baum zu stutzen. Er verletzte sich am linken Oberarm, wie die Polizei ein einer Aussendung berichtet. Ein Kollege leistet Erste Hilfe und alarmierte den Notarzt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 06:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wals-arbeiter-schneidet-sich-mit-motorsaege-in-arm-78196027

Kommentare

Mehr zum Thema