Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Wals: Betrunkener Radfahrer bei Sturz verletzt

Der Radler stürzte auf der Heimfahrt. (Symbolbild) Bilderbox
Der Radler stürzte auf der Heimfahrt. (Symbolbild)

Mit fast zwei Promille Alkohol intus ist in der Nacht auf Montag ein Radfahrer in Wals (Flachgau) gestürzt. Der Mann musste ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht werden. Außerdem folgt eine Anzeige.

Das Maibaumaufstellen in Wals hat für den Mann wohl etwas länger gedauert. Gegen 1.30 Uhr kam er auf den Heimweg mit dem Rad zu Sturz. Dabei zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu, berichtete die Polizei Salzburg am Montag in einer Aussendung. Er musste in das Landeskrankenhaus gebracht werden.

Hoher Strafrahmen für alkoholisierte Radfahrer

Gegenüber Beamten gab er an, eine Halbe Bier getrunken zu haben. Ein Alkomattest zeigte bei ihm knapp zwei Promille an. Er wird angezeigt. Für Radfahrer gilt im Straßenverkehr ein Limit von 0,8 Promille. Ab 1,6 Promille beläuft sich der Strafrahmen auf 1.600 bis 5.900 Euro.

Aufgerufen am 20.05.2019 um 03:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wals-betrunkener-radfahrer-bei-sturz-verletzt-58329706

Kommentare

Mehr zum Thema