Jetzt Live
Startseite Flachgau
Schwerer Alko-Unfall

Fahrzeug überschlägt sich in Wals

Pkw-Lenker kracht gegen Straßenlaterne

SB, Alkolenker, Alkohol am Steuer, pixabay
Der 23-jährige Pkw-Lenker hatte fast zwei Promille Alkohol intus. (SYMBOLBILD)

Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut kam Freitagmorgen ein Pkw-Lenker in Wals-Siezenheim (Flachgau) von der Straße ab und krachte gegen eine Laterne.

Wals-Siezenheim

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall in der Lagerhausstraße. Der 23-jährige Pkw-Lenker kam demnach in einer Linkskurve von der Straße ab. Er touchierte eine Straßenlaterne, woraufhin sich das das Fahrzeug überschlug und am Dach liegend zum Stillstand kam. 

Alkolenker macht falsche Angaben

Der Flachgauer konnte sich selbständig aus dem beschädigten Auto befreien. Laut Polizei gab er gegenüber den Beamten zunächst falsche Daten an. Im Zuge der weiteren Unfallerhebungen gestand der 23-Jährige, mit dem Fahrzeug gefahren zu sein.

Wals: 23-Jähriger hatte 1,92 Promille

Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,92 Promille. Das Fahrzeug musste von der Freiwilligen Feuerwehr Wals und einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Lenker blieb unverletzt. Er wird bei der zuständigen Behörde angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.10.2021 um 07:28 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wals-fahrzeugueberschlag-bei-alko-unfall-97776850

Kommentare

Mehr zum Thema