Jetzt Live
Startseite Flachgau
Er hatte es eilig

„Eismann“ im Porsche mit 150 km/h geblitzt

Polizei stoppt Raser in Wals-Siezenheim

Polizei, symb_Polizei, symb_Radarkontrolle, Radar APA/BARBARA GINDL
Der Lenker wurde mit 150 km/h geblitzt. (SYMBOLBILD)

Die Polizei stoppte gestern Vormittag einen Raser in Wals-Siezenheim (Flachgau), der 70 km/h schneller als erlaubt unterwegs war. Er hatte eine spannende Ausrede parat.

Der 30-jährige Porsche-Lenker wurde im Gemeindegebiet von Wals-Siezenheim mit 150 m/h geblitzt. Der Lenker wurde angehalten und gab an, dass er dringend in die Firma müsse, da die Eismaschine nicht eingeschaltet sei und das Eis schmelze bzw. bereits auslaufe. Der Fahrzeuglenker wird angezeigt, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.05.2022 um 08:28 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wals-siezenheim-eismann-im-porsche-mit-150-km-h-geblitzt-112324954

Kommentare

Mehr zum Thema