Jetzt Live
Startseite Flachgau
Segelboot kentert

Wasserretter rücken wegen Sturmwarnung aus

Einsätze am Wallersee und Mondsee

SB: Wasserrettung, Rettungsschwimmer, Rettungsboot, Badeunfall Wasserrettung LV Salzburg
Eine Sturmwarnung sorgte am Samstag für Einsätze der Wasserrettung. (SYMBOLBILD)

Aufziehende Gewitter sorgten am Samstagnachmittag für eine Sturmwarnung über Seen in Salzburg und Oberösterreich. Wie Polizei und Wasserrettung vermelden, mussten am Mondsee mehrere Segelboote abgeschleppt werden, am Wallersee gerieten zwei Stand-Up-Paddler in Seenot.

Am Mondsee (Bez. Vöcklabruck) mussten zudem drei Segler geborgen werden, ihr Boot war zuvor gekentert. Ebenso an Land brachten die Wasserretter zwei Stand-Up-Paddler. Am Wallersee im Flachgau mussten ebenso zwei Stand-Up-Paddler gerettet werden, die vom Gewitter überrascht wurden. Die Wasserrettung war bereits alarmiert, sie konnten aber von einem Fischer ans Ufer gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

Wir wurden heute um 16:30 Uhr durch die Leitstelle zur „Sturmwarnung“ alarmiert, unverzüglich rückten die Boote der...

Gepostet von Wasserrettung Mondsee am Samstag, 15. August 2020
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 04:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wasserretter-ruecken-wegen-sturmwarnung-am-mondsee-und-wallersee-aus-91560595

Kommentare

Mehr zum Thema