Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Wieder Cannabis-Pflanzen in Henndorf sichergestellt: CSCS-Obmann verhaftet

Die Beamten stellten 37 Cannabispflanzen in der Wohnung sicher (Symbolbild). APA/Helmut Fohringer/Archiv
Die Beamten stellten 37 Cannabispflanzen in der Wohnung sicher (Symbolbild).

37 Cannabispflanzen stellte die Polizei Montagvormittag in einer Wohnung in Henndorf (Flachgau) sicher. Ein 58-Jähriger wurde festgenommen, dabei dürfte es sich laut Salzburger Nachrichten um einen bekannten Cannabis-Aktivisten handeln.

Polizeibeamte aus Eugendorf und Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität stellten Montagvormittag in der Wohnung 37 ausgewachsene Cannabispflanzen sicher. Zudem fanden die Beamten getrocknetes Cannabiskraut und Cannabisöl.

Henndorf: CSC-Clubobmann erneut verhaftet

Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Festnahme des 58-jährigen Bewohners an, er wurde in die Justizanstalt Salzburg überstellt. Dabei dürfte es um den Gründer des Cannabis Social Club Salzburg handeln. Der Mann hatte sich am 1. Februar wegen des Anbaus und Konsums von Cannabis vor Gericht verantworten müssen. Für SALZBURG24 war der 58-Jährige Montagabend nicht mehr erreichbar.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 10:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wieder-cannabis-pflanzen-in-henndorf-sichergestellt-cscs-obmann-verhaftet-55283317

Kommentare

Mehr zum Thema