Jetzt Live
Startseite Flachgau
Mehr als 20 Übertretungen

Junger Mofalenker liefert sich Verfolgungsjagd

Wilde Flucht vor Polizeikontrolle in Köstendorf

Polizei, Blaulicht, SB Bilderbox
Polizisten erwischten den Jugendlichen nach einer kurzen Verfolgungsjagd in Köstendorf.(SYMBOLBILD)

Ein erst 15-jähriger Mofalenker ist am Dienstag in Köstendorf (Flachgau) mit seinem Zweirad vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Die Beamten erwischten den Jugendlichen aber nach einer kurzen Verfolgungsjagd.

Köstendorf

Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurden am Dienstagabend eine Reihe von vorschriftswidrigen technischen Veränderungen sowie schwere Mängel am Fahrzeug festgestellt. Der 15-Jährige wird wegen mehr als 20 Verwaltungsübertretungen angezeigt, berichtete die Polizei.

Frisiertes Mofa fällt Polizisten auf

Beamte wurden auf den Mofalenker aufgrund der fehlenden Fahrzeugbeleuchtung und eines übermäßig lauten Auspuffgeräusches aufmerksam. Die technische Überprüfung des Zweirads ergab eine Endgeschwindigkeit von 100 km/h.

Die Polizeistreife untersagte dem Jugendlichen die Weiterfahrt mit dem Mofa und nahmen ihm die Kennzeichentafel sowie Zulassungsbescheinigung ab. Neben der Anzeige wird eine besondere Überprüfung des Fahrzeuges eingeleitet.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 16.06.2021 um 07:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/wilde-verfolgungsjagd-mit-mofa-in-koestendorf-97964170

Kommentare

Mehr zum Thema