Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Zwei Verletzte bei nächtlichem Crash auf A10

Der Lenker des Transporters war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. FF Grödig
Der Lenker des Transporters war in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag auf der Tauernautobahn (A10) in Wals (Flachgau). Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt, teilte die Polizei am Morgen mit.

Gegen 1 Uhr krachte ein Kleintransporter mit einem Lkw auf der A10 zusammen. Zwei Personen, beide 52 Jahre alt, wurden bei dem Crash unbestimmten Grades verletzt. Einer der beiden wurde in seinem Lieferwagen einklemmt, die Freiwilligen Feuerwehren Grödig und Niederalm konnten den Verletzten aus seiner misslichen Lage befreien.

A10 nach Unfall total gesperrt

Die Männer wurden in das Landeskrankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher bzw. Totalschaden. Die freiwilligen Einsatzkräfte aus Grödig standen mit 25 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz, die Feuerwehr Niederalm rückte mit 18 Mann und zwei Fahrzeugen an. Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die A10 total gesperrt, deswegen bildete sich ein langer Stau.

Der Transporter wurde komplett zerstört. /FF Grödig Salzburg24
Der Transporter wurde komplett zerstört. /FF Grödig

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.11.2019 um 08:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/zwei-verletzte-bei-naechtlichem-crash-auf-a10-57022885

Kommentare

Mehr zum Thema