Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Zwei Verletzte bei Unfällen in Bramberg und Seekirchen

Zwei Unfälle ereigneten sich am Dienstagvormittag in Salzburg. Bilderbox
Zwei Unfälle ereigneten sich am Dienstagvormittag in Salzburg.

Zwei Personen wurden am Dienstagvormittag bei Verkehrsunfällen in Bramberg (Pinzgau) und Seekirchen (Flachgau) verletzt.

In den Vormittagsstunden kam es auf der Seekirchner Gemeindestraße, im Ortsteil Mattsberg, zu einem Verkehrsunfall.
Ein 33-jähriger Pkw-Lenker aus dem Flachgau übersah beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Pkw eines 41-jährigen Salzburgers. Der Salzburger konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurde der 33-jährige Lenker leicht verletzt und musste von der Rettung ins Landeskrankenhaus gebracht werden.

19-Jährige überschlägt sich mit Pkw

Ein Verkehrsunfall mit einem Verletzten ereignete sich ebensfalls am Vormittag auf der Gerlos Bundesstraße in Richtung Neukirchen am Großvenediger. Eine 19-jährige ungarische Staatsangehörige kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab. Sie fuhr gegen eine Leitschiene und ihr Pkw überschlug sich. Der Wagen kam im Straßengraben am Dach zum Liegen. Die Lenkerin und ihr 20-jähriger Beifahrer wurden, laut Polizeibericht, unbestimmten Grades verletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 09:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/zwei-verletzte-bei-unfaellen-in-bramberg-und-seekirchen-45009205

Kommentare

Mehr zum Thema