Jetzt Live
Startseite Salzburg
Ehrenamtliches Engagement

Aktionen zum 2. Freiwilligentag in Salzburg

20190207_PD2374.HR.jpg APA/Helmut Fohringer/Symbolbild
Beim Freiwilligentag soll der Fokus auf ehrenamtliches Engagement im sozialen Bereich gelegt werden.

Der 2. Freiwilligentag geht am Freitag in Salzburg über die Bühne. Bei zahlreichen Info-Veranstaltungen im gesamten Bundesland informieren Freiwillige über das ehrenamtliche Engagement im sozialen Bereich.

13 Sozialorganisationen in Stadt und Land Salzburg öffnen am Freitag die Türen und präsentieren die Vielfalt der Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren. Ob Lernhilfe für Kinder und Jugendliche, Seniorenbegleitung, Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung, Unterstützung für Menschen mit Fluchthintergrund oder Wohnungslose – Freiwilligenarbeit erstreckt sich über viele Bereiche.

Freiwilligentag in Salzburg: Selbst einbringen

"Das Diakoniewerk veranstaltet heute ein Frühlingsfest, Akzente wiederum stellt am Anton-Neumayr-Platz vor, wie man sich auf internationaler Ebene engagieren kann. Dabei kann man auch gleich selber mit anpacken", so Dagmar Ziegler vom Salzburger Freiwilligenzentrum im Gespräch mit SALZBURG24.

Für alle jungen Menschen die sich international freiwillig engagieren wollen, bietet akzente international einen...

Gepostet von Freiwilligenzentrum Salzburg am Dienstag, 14. Mai 2019

Freiwilligentag: Fokus auf sozialen Bereich

Der Freiwilligentag wurde letztes Jahr ins Leben gerufen und findet heuer zum zweiten Mal statt. Anders als beim Tag des Ehrenamtes soll hier der Fokus auf Arbeit im sozialen Bereich gelegt werden: "Die meisten Freiwilligen sind in Sportvereinen oder Blaulichtorganisationen tätig. Mit dem Freiwilligentag wollen wir gezielt auf die ehrenamtliche Arbeit im sozialen Bereich hinweisen", so Ziegler.

So suchen viele Organisationen das ganze Jahr über Freiwillige. Viele Projekte und Aktionen wären ohne ehrenamtliches Engagement nicht umsetzbar. "Der Samariterbund beispielsweise sucht ständig Freiwillige, da die Anzahl der Zivildiener aufgrund der geringen Geburtenrate stetig abnimmt", gibt Ziegler an.

 

Freiwillige sind glücklicher und ausgeglichener

"Menschen, die sich freiwillig engagieren, sind statistisch gesehen glücklicher und ausgeglichener", weist die Leiterin des Freiwilligenzentrums hin: "Freiwillige sind oft Menschen, die sehr bewusst leben und Anteil an der Gesellschaft nehmen wollen. Viel sagen, dass man durch diese Arbeit mehr zurückbekommt, als man gibt".

Im gesamten Bundesland finden am Freitag zahlreiche Aktionen zum Freiwilligentag statt, einen Überblick findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 22.10.2019 um 05:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/freiwilligentag-in-salzburg-zahlreiche-organisationen-stellen-sich-vor-70362694

Kommentare

Mehr zum Thema