Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Fressnapf-Filialen werden um 3 Mio. Euro modernisiert

20 Filialen der Tiernahrungskette Fressnapf werden 2012 modernisiert. Dafür investiert die Handelskette rund 3 Millionen Euro.

Fressnapf ist mit derzeit 107 Filialen Marktführer bei Tierfutter und -zubehör in Österreich. "Eine optimale Ausstattung der Märkte hat in unserem Unternehmen oberste Priorität. Die modernisierten Filialen bieten den Kunden ein neues Einkaufserlebnis mit Wohlfühlatmosphäre", so Fressnapf-Geschäftsführerin Heidi Obermeier . Insgesamt werden allein im heurigen Jahr 20 bestehende Fressnapf-Filialen mit einer Gesamtinvestitionssumme von 3 Millionen Euro nach dem Future Store-Konzept erneuert. Bereits im vergangenen Jahr wurden 10 Filialen nach diesen Standards umgebaut. "Bis zum Jahr 2015 wird das Future Store-Konzept in allen Fressnapf-Filialen in Österreich umgesetzt sein, wir setzen damit neue Maßstäbe im Tierfachhandel" sagt die Salzburgerin Heidi Obermeier.

Natürliche Materialien für Umbau

Neben der Verwendung freundlicher, heller Farben verfügen die Filialen über neue Böden und Regalsysteme, wobei nahezu ausschließlich natürliche Materialen verwendet werden. Der Eingangsbereich wird großzügig und hell gestaltet. Ein kundenfreundliches Informationssystem und emotionale Großbilder sind eine optische Bereicherung, die gleichzeitig auch den Kunden die Orientierung nach Tierarten erleichtern. Neu sind auch eine Leseecke, in der die reichhaltig im Shop angebotene Fachliteratur studiert werden kann und eine Sitzecke, in der Getränke konsumiert werden können. In diesem Bereich wird auch eine eigene Liegefläche für Vierbeiner angeboten. "Eine optimale Ausstattung der Märkte hat in unserem Unternehmen oberste Priorität", begründet Heidi Obermeier die Modernisierungsoffensive.
(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 17.06.2019 um 05:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/fressnapf-filialen-werden-um-3-mio-euro-modernisiert-59311291

Kommentare

Mehr zum Thema